Läufernachrichten
Traumziel vieler Läufer: Marathon in Hamburg
PDF Drucken E-Mail
Freitag, 03. Juni 2011

Beim Hamburg-Marathon kamen insgesamt vier Läuferinnen und zwei Läufer von der LG Rülzheim unter dem frenetischen Jubel von Tausenden von Zuschauern erfolgreich ins Ziel. Markus Liebel (3:20:20 h) und Ehefrau Anja (3:44:20 h) spulten souverän die 42,195 km ab und ließen sich von den hohen Temperaturen knapp unter 30 Grad wenig beeindrucken. Überglücklich war vor allem Andrea Schunck mit ihrer Zeit von 4:28:24 h. Stephan Hammer finishte nach 4:01:34 h, Brigitte Gudel nach 4:37:01 h und Maike Weickert nach 4:43:40 h. Einen Sonderpreis für den treuesten Fan hätte wohl Hubert Fischer verdient: Er kam mit dem Nachtzug nach Hamburg, feuerte an der Strecke die Rülzheimer Marathonis an und fuhr dann wieder mit dem Zug nach Rülzheim zurück.

 

Andrea, Brigitte, Maike, Anja, Stephan und Markus hochmotiviert vor dem Start in Hamburg

 
Trainingslager 2011
PDF Drucken E-Mail
Montag, 30. Mai 2011

Trainingslager 2011 – Bad Blankenburg

Anders als in den Jahren zuvor, als es für Edmund Hamburgers Trainingsgruppe nach Cecina, Italien ging, war dieses Mal das Sporthotel Bad Blankenburg im Thüringer Wald das Ziel der trainingswütigen Athleten.  Am Samstag den 16. April um 10 Uhr machten sich 12 LGler auf den unter normalen Bedingungen 4,5h dauernden Weg ins „Ossiland“. Für Manche dauerte das Ganze jedoch länger, da sie sich zu sehr auf die Stimme des Navigationssystems verließen. Die 12er-Guppe bestand aus 9 aktiven Athleten der Hamburger-Trainingsgruppe (Tanja Grießbaum, Luisa Grießbaum, Jonas Baumgärtner, Patrick Zwicker, Jakob Grießbaum, Marius Liebel, Felix Specht, Manuel Stich und Alexander Ressemann), dem Vereinsvorstand Wolfgang Behr, Sabine Münch und Trainer Edmund Hamburger. Aufgeteilt wurden die 12 auf drei Autos, gefahren von Alex, Ede und Wolfgang.

 
Pfalz-Staffelmeisterschaften
PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 29. Mai 2011

Pfalz-Staffelmeisterschaften in Kirchheimbolanden

Am Mittwoch den 18.05. fanden abends, bei sommerlichen Temperaturen die Staffel-Pfalzmeisterschaften im weit entfernten Kirchheimbolanden statt. Gelaufen wurde bei den Mädchen und Frauen 3x800m und bei den Jungen und Männern 3x1000m. Die Veranstaltung stand für die Rülzheimer Athleten unter der Leitung von Edmund Hamburger ganz im Zeichen der für die Deutschen Staffelmeisterschaften zu laufenden Qualifikationszeit von 8:02 min über 3x1000m der männlichen A-Jugend - aber der Reihe nach.

 
Erfolgreiche Pfalzmeisterschaften Teil I
PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 29. Mai 2011

Erfolgreiche Pfalzmeisterschaften Teil I

Bei den Pfalzmeisterschaften Teil 1 in Landau zeigten sich die Rülzheimer Athleten in guter Form. So dass „Cheftrainer“ Edmund Hamburger recht zufrieden sein konnte. Aber auch das Team der Schüler von Trainer Manuel Stich sorgte für erfreuliche Platzierungen.

Schüler  M 14/15
Herausragend war der erste Platz von Marius Liebel über 1000 m. Maximilian Juchem lief ebenfalls ein hervorragendes Rennen und verbesserte sich um 4 Sek. auf 3:06,70.  In der Altersklasse M 14 kam Julian Hartenstein mit persönlicher Bestzeit 3:06,12 über 1000 m auf den 4 Platz.  Utzmann Markus steigerte sich ebenfalls um 6 Sek. auf 3:22,95.



Julian, Marius, Maximilian und Markus


Schüler W 13/14/15
Luisa Grießbaum belegte mit persönlicher Bestzeit über 800 m (2:25,02) Platz 3 in der Altersklasse W 15. In der Altersklasse W14 belegte Juliane Ohl Platz 8, Grießbaum Leonie in der W 13 Platz 10 mit persönlicher Bestzeit 2:42,95 und Alisa Liebel Platz 12 in 2:49,27.

Männer
Bei den Männern siegte Andre Zschaubitz in einem hervorragenden taktischen Lauf  über 1500 m in 4:11 Min. Im gleichen Lauf belegte Pfadt David Platz 8

Weibliche Jugend A
Über 1500 m zeigte sich Tanja Grießbaum von ihrer besten Seite und siegte über 1500 m mit persönlicher Bestzeit in 4:41.01, was zugleich die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften und Deutschen Juniorenmeisterschaften ist.

 
Platz 3 für Bianca Kramer
PDF Drucken E-Mail
Montag, 16. Mai 2011

Bianca Kramer auf dem 3. Platz bei Deutschen Meisterschaften
Die deutschen Berglaufmeisterschaften der Senioren wurden in diesem Jahr bei dem sehr anspruchsvollen Kandel–Berglauf im Schwarzwald unter strömendem Regen ausgetragen. Bianca Kramer von der LG Rülzheim hatte sich wochenlang auf dieses Ereignis vorbereitet und schaffte die ihr unbekannte Strecke von 12,2 km mit 940 Höhenmeter in der grandiosen Zeit von 1:12:47 h. Damit kam sie bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften auf den 3. Platz in der Altersklasse w 35. Monika Steiger erreichte das Ziel in der Zeit von 1:28:41 h und Gerhard Hörner in 1:35:36 h.

 

Bianca Kramer auf dem 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften

 
Seite 120 von 128