Herzlich willkommen bei der Leichtathletik Gemeinschaft Rülzheim

 

Erdinger Alkoholfrei Südpfalzlauf – Antonia Kuntz und Jule Heid erreichen gute Platzierungen über 5,2 km

Einige Jugendlich sowie Aktive Läufer der LG ließen es sich nicht nehmen im heimischen Wald beim Pfingstlauf über 5,2km an den Start zu gehen. Nach 22:24 Minuten erreichte Werner Andres als schnellster Rülzheimer das Ziel. Nur knapp eine halbe Minute nach ihm in 23:02 min überquerte Michael Masser die Ziellinie. Einen guten Lauf zeigte Philipp Masser, der mit seiner Zeit von 25:29 min den 4. Platz der MU16 belegte. Berthold Fessler folgte in 25:42 min. Ein hervorragendes Ergebnis erreichten Antonia Kuntz und Jule Heid. Die jungen Athletinnen belegte in guten 28:18 min die Plätze 2 und 3 ihrer Altersklasse WU14. Jürgen Kuntz benötigte 28:21 min, Simone Liebau 29:41 min. Susanne Masser erreichte das Ziel nach 32:47 min.

 

 
Erdinger Alkoholfrei Südpfalzlauf – LGler bei Heimrennen über 10 km am Start

Die Rülzheimer Athleten der LG waren beim diesjährigen Pfingstlauf nicht nur als fleißige Helfer dabei, einige gingen auch über die 10 km Strecke an den Start. Bernd Weber war als schnellster Läufer der LG im Ziel. Nach 46:55 Minuten blieb für ihn die Uhr stehen. Jochen Weingarten folgte in 48:16 min. Unser zukünftiger neuer Sponsor Herbert Leibach vom Ford Autohaus Leibach erreichte das Ziel in 49:33 min. Bernhard Wolff folgte nur knapp dahinter in 49:38 min. Über einen Sieg in seiner Altersklasse MU16 konnte sich Felix Weingarten freuen. Er überquerte die Ziellinie nach 49:41 min.

 
Energie-Südwest-Cup Dammheim – Tanja Grießbaum siegt erneut

Tanja Grießbaum sorgte nur einen Tag nach ihrem Start bei den Deutschen Meisterschaften über 10 000m in Celle für einen weiteren Erfolg in ihrer sportlichen Karriere. Souverän gewann die junge Rülzheimerin in 37:05 min mit einem Start-Ziel-Sieg den 10 km-Lauf in Dammheim. Lediglich 2 Männer waren schneller als Tanja, die ihren Vorsprung in der Gesamtwertung der Serie weiter ausbaute. „Ich war noch müde von gestern, das habe ich während des Rennens gemerkt. Trotzdem lief es erstaunlich gut“, freute sich Tanja im Ziel. In nächster Zeit stehen nun für Tanja die 5000m auf der Bahn auf dem Programm. Stefan Birner sorgte für einen weiteren Erfolg für die LG. Er belegte den 2. Platz der M40 mit 38:08 min. „Mit der hügeligen Strecke kam ich nicht so gut zurecht, ich laufe lieber ganz flach“, erklärte Stefan im Ziel. Werner Heiter überquerte die Ziellinie nach 44:33 min als 3. der M60. Judith Hammer erreichte das Ziel nach 1:06:34h.